Kinderhotel suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Hotels

Derzeit sind keine Hotels in Ihrer Merkliste.
Sie können ein Hotel mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.







Alle Informationen & Tipps

 

Der Alternative Bärenpark befindet sich in Leinefelde-Worbis und beherbergt neben zahlreichen Bären auch Wölfe, die aus einer Privathaltung aus Bayern stammen. Alle Bären, die im Bärenpark Worbis eine neue Heimat gefunden haben, lebten zuvor in Käfigen oder Zwingern. Auf dem 40.000 qm großen Gelände können beide Tierarten gemeinsam ein natürliches Leben führen.
Der Park öffnet von März bis Oktober täglich von 10 bis 18.00 Uhr seine Pforten. Von November bis Februar gelten andere Öffnungszeiten.

 

Jedes Jahr kommt er des Nachts angehoppelt und versteckt fleißig in der Wohnung oder im Garten herrlich bunte Eier und feine Süßigkeiten für die Kinder - der Osterhase.
Der Ursprungs dieses Brauchtums ist vielfältig angesiedelt. Grundsätzlich wurde der Hase als fruchtbares Tier stets verehrt. Hasen sind Boten des Frühlings, der erwachenden Natur. Warum dieses fruchtbare Wundertier gerade bunte Eier liefert und diese auch noch abenteuerlich versteckt ist nicht ganz klar. Vermutlich kommen hierbei ganz viele verschiedene Bräuche zusammen und vermischten sich zu diesem heute noch sehr beliebten Ritual am christlichen Ostersonntag.

Der Kölner Zoo kann bereits auf eine über 150-jährige Geschichte zurückblicken. In dieser Zeit begeistert der Zoo unzählige Besucher und hat sich stets weiterentwickelt. Den besonderen Charme erhält der Kölner Zoo durch seine Mischung aus alten Bauten, zum Teil noch aus der Gründungszeit, und neuen modernen Anlagen. Besonders legt der Zoo sein Augenmerk auf die Erhaltung bedrohter Tierarten, wie beispielsweise die Przewalskipferde oder die Matschi Baumkängurus.

Die Krimmler Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern sind Europas größte Wasserfälle und sie gehören zu den fünf höchsten Wasserfällen der Welt. Die Wasserfälle beeindrucken mit ihrer Fallhöhe von 380 Metern jährlich 350. 000 Besucher. Ein eigens dafür geschaffener Wanderweg führt direkt zu dem gigantischen Naturschauspiel. Der gebührenpflichtige Weg ist durchgehend ab Mitte April bis Ende Oktober geöffnet.

Sind es nicht häufig die leisen Momente, die sich unserem Gedächtnis einprägen? Sind es nicht die Entdeckungen und Erkenntnisse, die man durch das eigene Tun und Beobachten erfahren hat, die am deutlichsten in Erinnerung bleiben? Im Müritzeum, dem Haus der 1000 Seen, hat man viele Gelegenheiten, zu lernen und zu beobachten, auszuprobieren und zu ertasten, zu hören und zu fühlen. Mitten im Feriengebiet Mecklenburgische Seenplatte, in der idyllischen Ortschaft Waren an der Müritz, dem größten innerdeutschen See, findet man dieses besondere Museum. Täglich von 10 bis 18 Uhr dürfen die Besucher hier anfassen und mitmachen.

Die Nationalpark Welten entführen die Besucher von einem Naturraum zum Nächsten und Sie erfahren viel Wissenswertes über die alpine Erlebniswelt rund um den Großglockner, Österreichs höchstem Gipfel. Auf den acht Erlebnisstationen ist die Natur zum Greifen nah und weitere Dreitausender, Gletscher und einer der mächtigsten Wasserfälle warten auf Sie.

Wer einen entspannten Sommerurlaub im österreichischen Pongau verbringt, kann mit seiner Familie einen unvergesslichen Abenteuertag auf dem Grafenberg bei Wagrain erleben. Schon die Auffahrt mit einer modernen 6er-Gondel ist spannend, von oben kann man die herrliche Aussicht auf die Gemeinde genießen. Gleich neben der Bergstation, auf 1700 Metern Höhe, fasziniert den Besucher der idyllische Grafenbergsee.

Jede Menge Abwechslung bietet der Schwarzwaldpark Löffingen mit seinen vielen Attraktionen. Auf ca. 40 ha Landfläche befindet sich ein herrliches Stück Natur mit tollen Tieren und riesig viel Freizeitspaß.

In der Lüneburger Heide, im Dreieck zwischen Hannover, Bremen und Hamburg liegt der größte Vogelpark der Welt. Über 4.000 Vögel in 675 verschiedenen Arten beherbergt der Weltvogelpark Walsrode in einer 24 Hektar großen Park- und Gartenlandschaft. Wir laden Sie ein, spannende Themenhäuser, exotische Freiflughallen und artenreiche Vogelvolieren zu entdecken. Auf 320 Sitzbänken können Sie entspannen und genießen. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, so sorgen sieben faszinierende Indoor-Attraktionen auf 5.000 Quadratmeter überdachter Fläche auch dann für einen erlebnisreichen Besuch.

Er gilt als einer der artenreichsten Tierparks in Europa – der Wildpark in Bad Mergentheim. Und das nicht ohne Grund: Auf 35 Hektar Fläche haben über 70 Tierarten im Wildpark eine neue Heimat gefunden. Der Tierpark beherbergt fast ausschließlich europäische Tierarten und Besucher finden hier Tiere aus dem Gebirge genauso wie Tiere, die am Wasser oder im Wald leben. Freuen Sie sich unter anderem auf drei Braunbären, Wildschweine, Biber und Greifvögel sowie auf das größte Wolfsrudel Europas. Erkunden Sie den Wildpark gerne auf eigene Faust oder schließen Sie sich einer informativen Führung an. Sehr interessant gestalten sich auch die Haustiervorführungen. Zahlreiche Sonderprogramme bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit einer Tierart Ihrer Wahl ganz intensiv auseinanderzusetzen oder den Wald in den Abendstunden zu erleben. Wer möchte, hat auch Gelegenheit im Wildpark zu übernachten.

Als beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Zoo in Landau/Pfalz eine bekannte Adresse. Neben einer Vielzahl an Tieren gibt es im Zoo Landau auch einen Naturlehrpfad und eine Zooschule. Ebenso ist für die Kinder ein Spielplatz vorhanden.

Facebook Twitter