Dänemark entdecken - darauf freuen sich Ihre Kinder

Sie planen einen Urlaub mit Ihrer Familie und wissen noch nicht, wohin es gehen soll? Erfahren Sie hier, warum sich Dänemark perfekt für Ihren Familienurlaub eignet. Reisen Sie mit Ihren Kindern ins Land der glücklichsten Menschen, verbringen Sie gemütliche Zeit in den schönsten Ferienhäusern an der Nordsee Dänemarks und entdecken Sie spannende Attraktionen, Ausflugsziele und mehr! 

 

Was macht Dänemark besonders?

Dänemark ist richtig „hygge“: Die Dänen sind nicht nur eines der glücklichsten Völker der Welt, sondern haben dazu auch noch einen eigenen hygge Lifestyle. Dieses Wort ist einzigartig und beschreibt das Gefühl von Gemütlichkeit und Wärme. Erleben Sie das besondere Lebensgefühl der Dänen und nutzen Sie viele weitere Vorteile, die ein Urlaub in Dänemark bietet: Die Anreise kann mit dem Auto oder dem Zug erfolgen und spart Ihnen somit die Strapazen und das Geld für einen Flug. So sind Sie außerdem an Ihrem Reiseziel nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Flexibilität ist auch in der Wahl der Unterkunft möglich: Verbringen Sie Ihren Urlaub ganz entspannt mit Ihrer Familie in einem gemütlichen Ferienhaus.  

 

Das richtige Feeling: Urlaub im Ferienhaus  

Wer Urlaub in Dänemark macht, sucht sich am besten ein Ferienhaus direkt am Strand. Denn das spart gegenüber einem Hotel nicht nur Geld, sondern bietet noch weitere Vorteile für Ihre Kinder: Die kleinen Mitreisenden haben bedeutend mehr Platz zum Spielen! Zudem liegen Ferienhäuser meist abgelegener als Hotels und besitzen Hof oder Garten, in denen Kinder gerne auch allein spielen können. Ebenso ist die Nähe zum Strand ausschlaggebend: Viele Ferienhäuser liegen direkt am Meer – der Strand wird so zum eigenen Sandkasten Ihrer Kinder. Ebenso vorteilhaft: Das Wasser der Nord- und Ostsee ist meist seicht und es gibt – zumindest am Ufer – so gut wie keine Strömungen. Toben und ausgelassenem Spielen steht in Dänemark also nichts im Wege!  

 

Kinderfreundlich? Oh ja! 

Dänemark hält viele Rekorde – Nicht nur das Glücksgefühl der Dänen ist herausragend, sondern auch ihre Kinderfreundlichkeit: Fast neun von zehn Dänen gaben in einer Umfrage der Europa-Untersuchung der Hamburger Stiftung an, dass Ihr Land besonders kinderfreundlich ist. 

 

Attraktionen und Ausflugsziele, die eine Menge Spaß versprechen 

Ein Beweis für die Kinderfreundlichkeit ist das Angebot an Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten! Auf Ihre Kinder warten viel Abwechslung und Action und eine Menge Spaß. Hier erhalten Sie eine kleine Übersicht: 

 

Tivoli: Der Tivoli ist ein Vergnügungs- und Erholungspark mitten im Herzen Kopenhagens. Zwischen dem Rathausplatz und dem Hauptbahnhof erwartet Sie Spiel, Spaß und Action: Besucher erleben eine märchenhafte Welt mit vielen Attraktionen. Außerdem gibt es einen See inmitten des Parks, der zu Bootsfahrten einlädt und häufig als Veranstaltungsort für Open-Air-Konzerte dient. Aber auch im Winter ist der Tivoli mehr als einladend: In den Wintermonaten verzaubern tausende von Lichterketten und ein gemütlicher Weihnachtsmarkt die Urlauber.

 

Louisiana Museum: Das Museum of Modern Art ist das meist-besuchte Museum Dänemarks! Der Besuch lohnt sich hier auch für Familien, die weniger kunstbegeistert unterwegs sind: Bei einem Kaffee oder einer leckeren heißen Schokolade können Sie und Ihre Kinder einen beeindruckenden Ausblick auf das Meer und die Landschaft Dänemarks genießen. 

 

LEGO House: Das Legoland Billund – auch „Home of the Brick“ genannt – bietet Kindern Platz zum Spielen und Entdecken. In verschiedenen Räumen haben Abenteurer jeglichen Alters die Möglichkeit, ihre Kreativität frei auszuleben und ihre kognitiven Fähigkeiten zu testen. Spaß ist garantiert! 

 

Fårup: Das Sommerland erwartet Sie! Zu einem Urlaub mit Kindern gehört ein Besuch im Freizeitpark: Planen Sie einen aufregenden Tag voller Achterbahnfahrten, Aqua-Attraktionen und Strand in Fårup, direkt an der Nordsee. Neben einer Vielzahl an Fahrgeschäften gibt es ebenso Shows und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie leckeren Genuss für Feinschmecker. 

 

Safari im Knuthenborg: Afrika zum Greifen nah! Der Knuthenborg-Park ist der größte Safaripark Nordeuropas und lässt Sie tief in die Serengeti eintauchen. Mehr als 1000 Tiere gibt es dort in freier Natur zu beobachten – ein Spaß für Klein und Groß. Ein weiteres Highlight: Mitten im Safaripark gibt es den Vergnügungspark Limpopoland, der die steilste Wasserrutschbahn Europas beherbergt. Auch abenteuerlustige Wasserratten kommen in Knuthenborg also auf ihre Kosten!  

 

WOW-Park bei Skjern: Seien Sie zu Gast in einem Abenteuerpark in der Natur Dänemarks. Sie können nicht nur oben in den Bäumen unterwegs sein, sondern auch am Waldboden und unter der Erde Vieles entdecken. Für ältere und weniger kletterfreudige Gäste gibt es eine leckere Auswahl an Essgelegenheiten und entspannende Spazierpfade. 

 

Tausend Jahre in die Vergangenheit: Auf den Spuren der Wikinger

Neben Spiel und Spaß gibt es in Dänemark auch viel zu lernen und zu entdecken: Besonders präsent ist die Geschichte der Wikinger. Das gesamte Land ist von der Wikinger-Kultur geprägt und überall lassen sich Spuren dazu finden. In Kopenhagen und Roskilde gibt es beispielsweise Ausstellungen und sogar ganze Museen zu den Barbaren des Mittelalters. In Slagelse können Sie die Wikingerburg Trelleborg besichtigen – Im Sommer findet hier sogar ein authentischer Wikingermarkt statt, den es unbedingt zu besuchen gilt!

Außerdem gibt es in der Nähe des Ringkøbing-Fjords den Wikingerhafen Bork und in dem kleinen Ort Jelling die Runensteine der Wikinger, die Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen! 

 

Zoo und Tierparks in Dänemark: Die Wildnis hautnah erleben

In Dänemark gibt es nicht nur Safariparks zu besichtigen, sondern auch die verschiedensten Tierparks und Zoos. Auch die Meereswelt ist zu bestaunen: 

 

Randers Regnskov: Ein Regenwald in Dänemark klingt verrückt? Dann statten Sie dem Randers Regnskov einen Besuch ab: Hier können Sie nicht nur die verschiedensten Tierarten erleben, sondern ebenso große Wasserfälle und seltene Pflanzen bestaunen. Fühlen Sie sich wie in den Tropen! 

 

AQUA Aquarium & Wildlife Zoo: Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Erlebnis für Groß und Klein? Dann sind Sie mit Ihrer Familie im Erlebniszentrum AQUA genau richtig! Im Inneren lassen sich die interessantesten Fische und Wassertierchen bestaunen und im Außenbereich warten spannende Aktivitäten und noch viele weitere Tiere auf Sie, darunter Biber, Weißstörche, Kreuzotter und Marderhunde. Dazu gibt es einen aufregenden Spielplatz und Wildnispfade.  

 

Aalborg Zoo: Auch außergewöhnliche Tiere gibt es in Dänemark zu bestaunen! Im Aalborg Zoo warten afrikanische Elefanten, Orang-Utans aus Borneo und asiatische Löwen auf Sie. 

 

Egal zu welcher Jahreszeit: Dänemark hat Viel zu bieten! 

Meer geht immer – und auch Urlaub in Dänemark geht immer. Sie glauben, Nord- und Ostsee haben nur im Sommer etwas zu bieten? Da liegen sie falsch! Zwar ist es im Herbst und Winter zeitweise sehr dunkel, aber dafür auch sehr gemütlich! Nach einem erfrischenden Strandspaziergang wärmen Sie sich in kleinen, gemütlichen Cafés bei einer heißen Schokolade wieder auf. Und selbst der Freizeitpark Tivoli verwandelt sich in der kalten Jahreszeit in ein großes Winterparadies. So fehlt es auch im Winter nicht an Spaß und Unterhaltung in Dänemark! 

 

Wenn Sie dennoch die Sommermonate für einen Familienurlaub vorziehen, sollten Sie die Ferien der dänischen Kinder beachten! In Dänemark haben alle Schulen gleichzeitig Ferien, weshalb es gerade in dieser Zeit sehr voll in Freizeitparks und am Strand werden kann. 


Interessante Einträge

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Böttger