Wellness-Urlaub mit Kindern - geht das?

Sie sehnen sich nach einem Wellness-Urlaub voller Entspannung mit Spa, und Massage? Sie freuen sich darauf, einmal nicht kochen zu müssen, sondern entspannt im Restaurant Platz zu nehmen und sich bedienen zu lassen?

So sehr Sie Ihre Kinder lieben, niemand wird bestreiten können, wie wichtig Quality-Time für einen selbst und Zeit zu zweit für Ihre Beziehung ist. Doch wer sagt denn, es sei unmöglich beides unter einen Hut zu bekommen? Wir informieren Sie über Reiseziele mit familienfreundlichen Wellness-Hotels und worauf Sie bei der Auswahl der Unterkunft achten sollten, um auch wirklich zur Ruhe zu kommen.

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah

Zunächst sollten Sie sich folgende Frage stellen: Wo haben Sie den Standard, den Sie sich wünschen, ohne eine beschwerliche Flugreise auf sich nehmen zu müssen? Vor allem mit Kleinkindern müssen Sie an alles Mögliche denken. So kann es leicht passieren, dass das Gewicht Ihres Koffers schwuppdiwupp die zugelassene Grenze an Fluggepäck sprengt. Um also auf lange Wartzeiten oder Stress bei der Gepäckaufgabe von Kinderwagen und Co. zu verzichten, bietet sich ein Reiseziel an, das Sie problemlos mit dem Auto erreichen können. Beliebte Wellnessorte liegen zum Beispiel im Allgäu oder in Südtirol. Hier bieten attraktive Wellness-Hotels speziell für Familien mit Kindern extra Familienwochen während den Schulferien an. In diesem Zeitraum profitieren die Eltern sogar von einer Ermäßigung für Kinder bis zwölf Jahre.  

 

Wie erkenne ich ein familienfreundliches Wellness-Hotel?

  • In den meisten Wellness-Hotels ist der Spa-Bereich nicht für Kinder zugelassen. Kinderfreundliche Wellness-Hotel hingegen zeichnen sich dadurch aus, dass sie über beides verfügen: einen Wellnessbereich nur für Erwachsene und einen separaten Familien-Spa. 
  • Bietet das Hotel eine Kinderbetreuung an? Und wenn ja, ab wie viel Jahren? Wenn Sie Kindergartenkinder haben, sollten Sie sich auf jeden Fall erkundigen, ob das Kinderprogramm auch außerhalb der Ferienzeiten stattfindet.
  • Gibt es ein Kinder-Animationsprogramm, wo Ihre Kinder verschiedenen Aktivitäten nachgehen können, zum Beispiel basteln, malen, backen oder vielleicht sogar lustige Wasserspiele angeboten werden?
  • Tiere sind etwas, womit Sie Ihren Kindern eigentlich immer eine Freude machen können. Streichelzoos oder Abenteuerspielplätze sind also immer ein Plus für jedes Hotel. 
  • Auch bei der Ausstattung unterscheiden sich die Hotels. Achten Sie bei der Unterkunft auf eine kindergerechte Zimmereinrichtung. Dazu gehören: Ein Kinder-Reisebett samt Decke und Kissen, eine Wickelauflage sowie ein Windeleimer, der selbstverständlich täglich geleert wird.

 

Zeit für Sie, mit Ihrem Partner und mit Ihren kleinen Schätzen

Was will man mehr? Familienfreundliche Wellnesshotels sind speziell dafür ausgelegt, Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Nur so können sich Eltern auch einmal eine Auszeit nehmen. Denn selbst wer nicht berufstätig ist, weiß: Kinder sind ein Fulltime-Job. Da ist Urlaub mit hohem Entspannungsfaktor genau das Richtige! 

Wenn Sie wissen, dass Ihre Kinder bei Programmen wie einem betreuten Kinder-Abendessen, einem Kinder-Kinoabend oder einer Kinder-Disco gut aufgehoben sind, fällt es Ihnen umso leichter, selbst einmal abzuschalten – entweder bei einer Paarmassage oder einem romantischen Dinner zu zweit. 

 

Richtige Vorbereitung für sorgenfreies Entspannen

Auch das tollste Familienwellness-Hotel bringt Ihnen nichts, wenn Sie auf halbem Weg merken, dass Sie das wichtigste vergessen haben. Denn dann kann der Entspannungsurlaub schnell zur Tortur werden. Erstellen Sie am besten eine Packliste, dann sparen Sie sich im Nachhinein das böse Erwachen. 

Abhängig vom Alter Ihrer Sprösslinge sollten folgende Utensilien unbedingt mit ins Reisegepäck

  • Reiseapotheke
  • Spielsachen und Spiele wie Dobble, UNO oder Kniffel 
  • Lieblings-Kuscheltier 
  • Kinderwagen für Ausflüge und Spaziergänge
  • Für Babys: Fläschchen, Schnuller, Säuglingsnahrung, Lätzchen, Windeln, Schwimmwindel, Schlafsack, Bodies

Interessante Einträge

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Böttger