Urlaub für Kinder in der Ferienresidenz ZickZack

Urlaub für Kinder in der Ferienresidenz ZickZack

Thörnich Rheinland-Pfalz Deutschland


Inmitten der Weinberge, in ruhiger Lage am Ortsrand von Thörnich liegt die Ferienresidenz ZickZack. Die Weinregion des Moseltals gilt als eine der reizvollsten sowie sonnigsten Regionen Deutschlands. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Naturlandschaft und auf ein familiengeführtes Haus, in dem Sie und Ihre Familie sich wohlfühlen werden. Kleine und große Gäste sind hier jederzeit herzlich willkommen und das "ZickZack" ist auf Kinder jeder Altersgruppe eingestellt. Die Angebote der Ferienresidenz richten sich ganz nach den Bedürfnissen junger Familien. Es erwartet Sie hier eine professionelle Kinderbetreuung genauso wie Wohlfühltage für die Erwachsenen. Sie dürfen sich auch auf leckere Gaumenfreuden und tolle Familienwohnungen freuen. Die Ferienresidenz ist ein Urlaubsparadies – nicht nur für Kinder.
 
Wohnen
 
Elf Ferienwohnungen warten in der Ferienresidenz auf ihre Urlaubsgäste. Es sind Zwei-Zimmer-Familienwohnungen sowie Drei-Zimmer-Familienwohnungen vorhanden, Sie selbst entscheiden, welche Wohnung für Sie und Ihre Familie die passende ist.
Alle Wohnungen zeigen sich hell und in stilvollem Ambiente und verfügen über ein separates Kinderzimmer. Original Hotel-Boxspringbetten sorgen im Elternschlafzimmer für hohen Schlafkomfort und der sonnige Balkon wird Ihnen ebenso gefallen.
Im Preis inbegriffen sind die Bett- und Küchenwäsche, Hand- und Badetücher, ein W-LAN-Internetzugang, die Endreinigung und sämtliche Nebenkosten.
Freuen Sie sich auf behagliche Familienwohnungen mit viel Komfort.
Auch für die kleinsten Gäste stehen alle wichtigen Utensilien bereit: In der Ferienresidenz finden Sie neben Kinderbett und Wickelauflage auch Windeleimer sowie Flaschenwärmer und vieles mehr.
Wer während der Ferien waschen möchte, findet neben einer Waschmaschine auch Trockner und Bügelstation.
 
Kleine und große Feinschmecker sind herzlich willkommen
 
Die Küche der Ferienresidenz bietet ihren Urlaubsgästen zwei Varianten der Verpflegung an: Halbpension oder All inclusive
Wer sich für die Halbpension entscheidet, startet am Morgen mit einem leckeren Frühstücksbüffet entspannt und gestärkt in den Tag. Am Abend wartet im ZickZack-Restaurant ebenfalls ein Büffet auf die hungrigen Gäste. Lassen Sie sich mit unterschiedlichen Speisen kulinarisch verwöhnen, während Ihre Kinder leckere Kindergerichte erhalten.
Des Weiteren bekommen Ihre Kinder ein Mittagessen und die Getränke sind den ganzen Tag ebenfalls im Preis inbegriffen. Während der Woche findet ein betreuter Kindertisch statt, sodass Sie in Ruhe Ihr Essen genießen können.
Beim All-inclusive-Arrangement werden Sie und Ihre Familie den ganzen Tag kulinarisch verwöhnt. Sie erhalten zusätzlich ein leichtes Mittagessen und am Nachmittag dürfen Sie sich auf Kaffee und Kuchen freuen. Alle alkoholfreien Getränke sowie Bier und Qualitätswein sind selbstverständlich bis 22.00 Uhr kostenlos.
 
Spiel und Spaß in der Kinderbetreuung
 
Kinder ab zwei Jahre können von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr in die Kinderbetreuung gehen, um sich mit anderen Kindern zu treffen und gemeinsam Spaß zu haben. Die ausgebildeten Erzieherinnen bieten unterschiedliche Aktivitäten für die Kinder an. Es kann gemalt, gebastelt und gesungen werden und wer möchte, darf selbst Theater spielen oder eine Abenteuerreise durch die Indianerwelt machen. In der Kinderdisco steht tanzen an erster Stelle und das Spielstudio bietet unter anderem Gelegenheit zum Traktor oder Rutschauto fahren.
 
Die Babywochen
 
Während der Babywochen werden auch Kinder ab sechs Monaten bis zu 15 Stunden in der Woche betreut – und das ohne Preisaufschlag. Eine Baby- und Kleinkindausstattung ist ebenfalls inklusiv und für das leibliche Wohl der Babys sorgt das Babybüffet mit verschiedenen Breien.
Die Erzieherinnen werden sich liebevoll um Ihr Baby kümmern, während Sie selbst vielleicht gerade im Wellnessbereich bei einer Massage entspannen.
 
Die Freizeitoase für Groß und Klein 
 
Die Familienwiese gilt als Freizeitoase für große und kleine Urlaubsgäste. Während die Eltern dort Ruhe und Entspannung finden, haben die Kinder verschiedene Möglichkeiten, zum Spielen und richtige Abenteuer zu erleben.
Sie finden die 3.000 qm große Familienwiese, von Weinbergen und Bäumen umgeben, in idyllischer Lage. Ihre Kinder werden sich über das große Trampolin sowie über das Naturweidentipi freuen. Auf dem Piratenschiff ZickZack werden plötzlich alle Kinder zu gefährlichen Seeleuten und eine Fahrt mit dem Minimotorroller lässt Kinderaugen leuchten.
 
Auf der Familienwiese gibt es auch die Möglichkeit, Stockbrot zu backen oder Gartenschach zu spielen.

Bildergalerie

Weitere Bilder anzeigen

Bewertungen

7,5

4 Bewertungen
Allgemeiner Eindruck
7,5

Rau Sabine
11. Oktober 2016
10,0

Jeder Zeit wiederEs handelt sich um ein privat geführtes Familienhotel, was es sehr persönlich macht. Das ZickZack, ist kein klassisches Hotel, sondern kombiniert den Hotelansatz mit den Vorzügen einer Ferienwohnung. Es verfügt über insgesamt 12 voll ausgestatteten und großzügig geschnittenen Ferienwohnungen, die sich auf drei Stockwerke verteilen.
Darüber hinaus gibt es viele Gemeinschaftsräume, wie z.B. dem Speiseraum, eine Launch, einen Kinderbetreuungsraum, einen Spielraum für Kleinkinder, Billardzimmer, Tischtennisraum, etc. Das Ganze wird von dem Hauseigenen Spielplatz mit angrenzender Sonnenterasse mit Blick auf die Weinberge abgerundet. Der Außenbereich ist eingezäunt, so dass man die Kinder beruhigt springen lassen kann.
Wir waren jetzt schon das zweite Mal im Zickzack. Uns hat es jedes Mal super gefallen. Nicht nur die sehr flexible Kinderbetreuung, sondern das ganze Konzept des ZickZacks verschafft den Eltern Entspannung. ï?  Das Haus ist überschaubar groß, so dass unser 4 ½ jähriger Sohn, problemlos alleine vom Spielraum zu uns ins Zimmer/Wohnung zurück gefunden hat. Man hat für den gesamten Urlaub immer denselben Tisch im Speiseraum, wodurch man auch gerne mal etwas stehen lassen kann. Das Essen hat nicht nur den Kindern geschmeckt, auch wir haben am Büfett immer was Leckeres gefunden. Neben dem Frühstück, Mittag und Abendessen, gab es auch nachmittags immer ein Kuchenbüfett.
Das ZickZack ist kein, auf Profit getrimmtes, Hightech-Luxus-Hotel, sondern ein sehr persönlich geführtes Haus. Dadurch fühlt man sich gleich wohl und durch die ungezwungene Atmosphäre kommt auch sehr schnell mit den anderen Gästen ins Gespräch und unsere Kinder haben jedes Mal gleich einen neunen Spielkammeraden gefunden.
Man merkt einfach an vielen Kleinigkeiten, dass das Zickzack auf Kinder eingestellt ist (Spielgeräte, Babyphones, Kinderbesteck, Kinderfahrräder, Hochstühle, Babybetten...).
Ebenfalls gibt es genügend Ausflugsziele in der Nähe. Viele kann man mit den, im Zickzack vorhanden, Fahrrädern erkunden. Je nach Wochentag bietet das Zickzack selber kleine geführte "Familien-Touren" in der näheren Umgebung an (Führung durch den Weinberg, Traktorfahrt, Führung durch den Ort mit anschließender Weinverkostung...).

Wir kommen auf jeden Fall wieder


Grüße


Familie Braun

31. Mai 2016
2,0

Nicht nochmal
So enttäuscht wurden wir bisher noch nirgends:

Wohnung: staubige Spinnweben (>1m) über Schrank und unter Esstisch, Türgriffe fallen ab, Wasserhahn geht nur mit viel Kraft wieder zu, Lampe im Bad wird nicht hell (rasieren nur bei Tageslicht möglich)

Restaurant: nur selten Stückobst, fast nie Bananen(!), Mittags gibt es täglich Nudeln mit Resten von (vor)gestern, die Gerichte abends waren wenig einfallsreich und nicht auf Kinder abgestimmt, es zieht. In der Malecke gibt es Stifte, aber kein Papier.

Babyspielzimmer (mit Schild 0-2 Jahre): viele ungeeignete Spielsachen, Kleinteile, Schnüre. Ecken werden nicht gereinigt, nach Reinigung noch tote Asseln und Spinnweben. Angebissener Apfel zwischen Kuscheltieren. Hüpfpferd und Ball nur halb aufgeblasen, viele Sachen kaputt.

Spielgeräte draussen: Um einen Holzpfosten abzustützen ist ein 3mm dickes Drahtseil (praktisch unsichtbar) quer durch den Spielbereich(!) gespannt, das Drahtseil geht mitten durch ein Kletternetz(!), einige "Absturzmöglichkeiten" durch fehlende Bretter z.B. neben Rutsche. Rutschautos aus Plastik (alle kaputt), langes Seil mit Schlinge am Ende(!) hängt vom Spielturm, die Kinder ziehen daran Rutschautos auf den Turm.

Angeboten wurde Kinderbespassung. Kinderbetreuung im Sinne von -beaufsichtigung fand nicht statt (Kinder wechseln zwischen draussen, drinnen und Keller, eine Person kann aber nicht an drei Orten zu gleich sein).

An/Abreise: sehr unpersönlich. Man muss sich zur Küche durchfragen, dort drückt einem jemand den Schlüssel in die Hand. Bei Abreise gibt man irgendjemand in der Küche den Schlüssel zurück. Babyfon erhält man auf Nachfrage erst am Folgetag (mit leerem Akku), so dass Nutzung erst am dritten Abend möglich.

Weitere Bewertungen anzeigen Jetzt bewerten

Lage

Anfrage senden
7,5

Urlaub für Kinder in der Ferienresidenz ZickZack
Im Weingarten 11
54340 Thörnich
Deutschland

Telefon 06502-9969221


Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Böttger