Die besten spontanen Urlaubsideen für Familien

Nicht jeder plant seine Urlaube bereits Monate im Voraus. Gerade Familien müssen sich nach den Schulferien richten und wollen im Sommer auch gerne einige Tage spontan über das Wochenende verreisen. Welche Möglichkeiten es für Familien gibt und welche nahegelegenen Urlaubsorte dieses Jahr beliebt sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Deutschlands schönste Orte entdecken

Gerade in diesem Jahr sind Urlaube nicht wie gewohnt möglich und oft mit einigen Einschränkungen verbunden. Doch das bedeutet keineswegs, dass deshalb kein erholsamer Familienurlaub möglich ist. Oftmals liegen die schönsten Urlaubsziele direkt vor der eigenen Haustür, doch wir schenken ihnen meist gar keine besondere Aufmerksamkeit und lassen uns eher von anderen Ländern und Kulturen anziehen. Dennoch gibt es in der Heimat viel zu entdecken. Egal ob Berge, Meer oder tolle Städte: Deutschland hat einiges zu bieten. Zu den beliebtesten deutschen Urlaubszielen gehören daher:

 

  • Bodensee: Auch bekannt als das schwäbische Meer, gibt es hier für Familien allerlei zu entdecken. Von der Blumeninsel Mainau, dem Zeppelinmuseum in Friedrichshafen bis hin zum Ravensburger Spieleland gibt es hier für Groß und Klein einiges zu erleben.
  • Allgäu: Ideal für eine Auszeit in den Bergen, mit Wanderungen, Klettersteigtouren oder einem Wochenende auf dem Bauernhof.
  • Schwarzwald: Die Gegend im Süden Deutschlands bietet viele Ausflugsziele für Familien, dazu gehören beispielsweise der Titisee, der Steinwasenpark, die Stadt Freiburg oder aber der Europa Park in Rust.
  • Nord- oder Ostsee: Wer lieber etwas frische Meeresluft schnuppern möchte, kommt bei einer Wattwanderung, einer Segeltour oder beim Schwimmen in Nord- und Ostsee auf seine Kosten.
  • Sächsische Schweiz: Ebenfalls für Kletter- und Wanderlustige geeignet und unbestritten eine der schönsten Gegenden in Deutschland.
  • Elbsandsteingebirge: Auch hier kommen Aktivurlauber auf ihre Kosten. Egal ob Mountainbiken, Wandertouren oder Kletterausflüge – sowohl Groß als auch Klein können in der schönen Region viel erleben.

 

Gerade Familien, die mit dem Wohnmobil unterwegs sind, können günstig und spontan einige tolle Tage verbringen. Damit Sie auf Reisen keine bösen Überraschungen erleben und bestens ausgestattet sind, sollten Sie Ihr Wohnmobil vor Abfahrt unbedingt genau unter die Lupe nehmen: Reifenluftdruck checken, Öl auffüllen und Spritzwasser nachfüllen. Zudem sollten Sie die Ausstattung Ihres Wohnmobils überprüfen, um vor Ort keine bösen Überraschungen zu erleben, wenn etwas fehlt oder defekt ist. Kümmern Sie sich deshalb am besten vor Antritt der Reise um Ersatz.

 

Städtetrips im eigenen Land

Egal ob Berlin, Hamburg oder München – Deutschland hat wunderschöne Städte zu bieten, die mit ihrer Geschichte, Architektur aber auch zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten jedes Jahr viele Familien anlocken. Gerade für bereits schulpflichtige Kinder können die Städte aufregend sein, da sie vielleicht bereits im Geschichtsunterricht einiges über die historischen Ereignisse gelernt haben. Zudem bieten Großstädte auch die Möglichkeit für folgende Aktivitäten:

 

  • Besuch von Museen, Zoos und Tierparks
  • Stadtführungen oder Radtouren
  • Shoppingausflüge
  • Besuch von Theatern und Freilichtbühnen

 

Benelux-Länder: Historisch, kulturell und kulinarisch eine Reise wert

Die deutschen Nachbarstaaten Luxemburg, Belgien und die Niederlande haben ebenso für die Familie einiges zu bieten. Wenige Stunden von der deutschen Grenze entfernt liegt beispielsweise die niederländische Hauptstadt Amsterdam, die mit ihrem gemütlichen Charme und den Windmühlen besonders einladend ist. Wer für einen Wochenendtrip dorthin fährt, kann gemütlich durch die Gassen schlendern, das Schloss der Königsfamilie besichtigen, eine Grachtenfahrt unternehmen oder gemeinsam mit den Kindern eine Radtour entlang der Kanäle machen. Sie möchten lieber einige Tage am Meer verbringen? Dann fahren Sie weiter nach Zandvoort oder Groningen, um dort gemütlich am Strand zu liegen, Sandburgen zu bauen oder schwimmen zu gehen.

 

Österreich und Schweiz: Berge, Wanderungen und viel Natur

Wenn Sie stattdessen lieber einen aktiven Urlaub verbringen möchten und gerne mit der gesamten Familie wandern gehen, so bietet sich ein spontaner Urlaub in der Schweiz oder Österreich an. In beiden Ländern finden sich zahlreiche Berge und Gebirgsseen, die zu Familienwanderungen, Radtouren oder zum gemeinsamen Picknicken einladen. Gerade Bauernhofurlaube in Österreich bieten eine tolle Möglichkeit für Kinder, das Leben in den Bergen kennenzulernen und auch mit Tieren in Kontakt zu kommen. Vom Reiten bis hin zum Melken gibt es dort viele Aktivitäten, die der ganzen Familie Spaß machen und für Abwechslung zum Alltag sorgen.


Interessante Einträge

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Böttger